Supportzusagen


 

Betriebssysteme


Mindestanforderungen

Alle Produkte der TimeLine® Financials GmbH & Co. KG unterstützen ein Microsoft-Betriebssystem maximal so lange, wie dieses auch vom Hersteller unterstützt wird.

Verweis - Lebenszyklus Microsoft-Support zu Windows-Betriebssystemen:

Bitte halten Sie die eingesetzten Betriebssysteme durch Service-Packs und Sicherheitsupdates stets auf einem aktuellen Stand.

Erweiterte Anforderungen

Über die Mindestanforderungen hinaus kann es je nach Aufgabengebiet und Leistungsumfang des jeweiligen Produktes zu erweiterten Anforderungen kommen. Diese entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht.

TimeLine® Personalwesen

Zur elektronischen Kommunikation mit den Trägern der Sozialversicherung sind ab 01.07.2016 nur noch HTTPS-Verbindungen mit dem Protokoll TLS v1.2 zulässig. Das Protokoll TLS v1.2 wird erst ab Windows 7 bzw. Windows Server 2008 R2 unterstützt, so dass der Support zum TimeLine Personalwesen für ältere Betriebssysteme grundsätzlich zum 30.06.2016 eingestellt wird.

Sollten Sie noch vor dem 01.07.2016 ein neues ITSG-Zertifikat beantragen müssen, so gelten die genannten Voraussetzungen bereits ab 01.01.2016, da hierfür ebenso auf eine HTTPS-Verbindung mit dem Protokoll TLS v 1.2. zurückgegriffen wird.

Das Protokoll TLS v 1.2. kann wie folgt freigeschalten werden: Perfidia-Anleitung zur Aktivierung von TLS v 1.2.

Firewall-Freigaben


Folgende Firewall-Freigaben werden benötigt:

  • Freigaben auf unsere Online-Plattform (http://www.tlfi.de)

 

Bildschirmauflösung


Die mindestens vorausgesetzte Bildschirmauflösung beträgt

  • 1280 * 1024 Pixel

 

Datenbank-Management-System (DBMS)


Die konkreten Anforderungen an das Datenbank-Management-System erfragen Sie bitte an unserer Hotline.